Mallorca die Nummer 1 für Radsport in 2018

FOTO DE EDUARDO MIRALLES
  • 44% mehr Radsportler in 2018 auf der Insel erwartet

  • 10.000 Radfahrer zur neunten „312 Mallorca“ angesagt

  • 200 Hotels bieten spezielle Service-Einrichtungen für Radsportler

Januar 2018. Mallorca wird in diesem Jahr Europas führendes Reiseziel für Radsportler sein. Nach Angaben der Balearischen Agentur für Tourismus (ATB) werden rund 200.000 mehr Radfahrer, die Insel in diesem Jahr besuchen, was einer Steigerung 44% gegenüber 2017 entspricht. Die Insel bleibt das führende Wintertraining-Ziel für die internationalen Radsport-Teams einschließlich Sky, Bora Hansgrohe, Lotto Soudal und Katusha Alpecin. Und die Radsport-Fans sind heiß darauf, ihren Routen zu folgen – Mallorca die Nummer 1 für Radsport.

Mallorca 312

Das diesjährige Mallorca 312 Event findet am Samstag, den 28. April zum neunten Mal in Folge statt. Die verschiedenen Strecken mit einer Länge von 312 km erstrecken sich quer über die Insel und rund um die Sierra Tramuntana auf Mallorca (heute ein UNESCO-Weltkulturerbe).

Das ganztägige Rennen findet zwischen 07:00 bis 21:00 Uhr statt. Die Veranstaltung sind bereits ausverkauft, Wartelisten-Plätze unter: http://www.mallorca312.com/

Die Mallorca 312 wird voraussichtlich rund 10.000 Radfahrer mit Familien und Freunden auf die Insel locken. Als Antwort darauf berichtet die Mallorca Hotel Federation, dass rund 200 Hotels auf der Insel über spezielle Service-Einrichtungen für Radfahrer verfügen, darunter das Rafael Nadal Sportzentrum im Zentrum der Insel, das in dieser Saison auch Radfahrer beherbergen wird.

 

Nummer 1 für Radportler dank einzigartige Topographie 

Der Schlüssel zu Mallorcas Popularität für Radfahrer liegt nicht nur in der einzigartigen Topographie der Insel, die herausfordernde Bergtouren sowie schnelle Fahrten entlang der Ebene bietet, sondern auch in dem wunderbaren milden und sonnigen Klima. Die lokale Regierung investiert seit Jahren in die Infrastruktur für den weiteren Ausbau des Radsports. Es wurden über 260 km eigene Radwege geschaffen sowie eine Radtour-Karte mit 10 verschiedenen Routen samt Informationen und Vorschlägen zu Hotels auf jeder Strecke. Diese beinhaltet auch Informationen zu den verfügbaren Fahrradeinrichtungen die den Sportlern während Ihrer Radtouren über die Insel zur Verfügung stehen. Weitere Informationen: www.illesbalears.es oder www.inestur.es

__________________________________________________________________________________

Weitere Presseinformationen und Bilder: Claudia Dubois oder Toni Gomez, Fomento Turismo de Mallorca. Tel: + 34 971 725 396 (Claudia Handy: +49-(0)162 77 20 246) E-Mail: news@newsmallorca.com

Besuchen Sie unsere NEUE Website: www.newsmallorca.com

Wir über uns

Das Fomento del Turismo (bekannt als der Tourismusverband von Mallorca) wurde 1905 gegründet und gilt als der älteste Tourismusverband in Spanien und möglicherweise sogar weltweit. Dieser wurde vor 113 Jahren mit dem Ziel gegründet, Mallorca als Reisedestination zu bewerben und im Bewustsein seiner Besucher zu verankern. Für die Schönheit und Attraktivität der Insel zu werben und potenziellen Besuchern näher zubringen steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Mit nahezu 14 Millionen Touristen auf der Insel in 2017 hat der Verband sein ursprüngliches Ziel mehr als erreicht. Diese Institution, die sich im Zentrum von Palma befindet, ist eine private, unabhängige und gemeinnützige Einrichtung, die von Mitgliedern aus der gesamten Tourismusbranche der Insel unterstützt wird. www.fomentmallorca.org