Den Mittelmeer Herbst auf Mallorca kulinarisch Genießen

Oktober 2017. Mallorca verzeichnet einen Rekord-Sommer mit *ca. 10 Millionen Besuchern bis Ende August dieses Jahres. Gut ein Drittel der Besucher kommen allein aus Deutschland und im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Anstieg um 2,7%. Nach einem hektischen Sommer bieten die kühleren Herbstmonate die Möglichkeit, verschiedene Spezialitäten und lokale Produkte zu erkunden und zu probieren.

Palmas Tapas-Festival „Tapalma“: 15.-19. November 2017

Die diesjährige TaPalma Gastronomie-Tour findet über 5 Tage von Mittwoch, 15. November bis Sonntag, 19. November statt. Über 50 Restaurants und Tapas-Bars in und um Palma bieten zahlreiche Tapas für rund 2 Euro pro Ration an.

Seitdem das Festival vor 13 Jahren ins Leben gerufen wurde, konkurrieren die Restaurants um den Preis für die besten Tapas / den besten Cocktail und die Auszeichnung zum besten Tapas-Restaurant. Im vergangenen Jahr war der Sieger für die besten Tapas der Chefkoch Oscar Fontan im Restaurant Ca Na Joana mit seinen kreativen Tapas bestehend aus einer Jakobsmuschel in aromatischer Tempura mit Kaffir auf einem Tomaten / Parmesan Schwamm mit gegrilltem Oktopus in Kimpchee.

Insgesamt 9 Tapas-Strecken, umfassen die folgenden Gebiete in und um Palma: Santa Catalina, Paseo Marítimo, Zentralpalma, Blanquerna, Génova, Portixol, Palma-Strand, Mercado de San Juan und Marratxí. Weitere Informationen zur Tapalma unter www.tapalma.es

Bildquelle: Facebook @feriatapalma

 Ruta Martiana – jeden Dienstag ab 19.30 Uhr

Die „Ruta Martiana“ (eine Mini-Version von TaPalma) findet jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Zentrum der Altstadt von Palma statt, wo sich die Sa-Gerreria befindet. Etwa 25 Bars und Restaurants servieren Tapas inklusive einem kleinen Bier vom Fass für ca. 2 Euro pro Ration. www.facebook.com/LaRutaMartiana-PalmadeMallorca

Neu – Palmas Gastro-Markt – Mercat 1930

In diesem Sommer eröffnet, befindet sich der Mercat 1930 im Erdgeschoss des geschichtsträchtigen Bahia Mediterraneo (ursprünglich eröffnet als Hotel im Jahr 1910) direkt am Paseo Maritimo in Palma gelegen und mit herrlichem Blick auf das Meer und einige der größten privaten Yachten der Welt.

Der Gastromarkt ist täglich von 12.00 bis 24.00 Uhr geöffnet und verfügt über 13 verschiedene Essens-Stationen, die verschiedenste Spezialitäten wie z.B. Austern und Meeresfrüchte, Kroketten, Thai / French Fusion, Burger, Sushi, gegrilltes Fleisch, gebratene andalusische Tapas und Tortillas servieren.

Darüber hinaus gibt es 3 ausgefallene Bars; eine Premium-Bar, eine Bar, die auf Wermut spezialisiert ist sowie eine mit Bieren aus aller Welt.

Der Markt bietet Platz für ca. 200 Personen im Innenbereich und weitere 200 Personen im Terrassenbereich. Das Dekor-Konzept ist stilvolles Industrie Design, welches sich ideal mit der ursprünglichen Art-Deco-Umgebung des Gebäudes verbindet. Weitere Informationen unter: www.mercat1930.com

Bildquelle: Facebook @Mercat1930

 Landmessen rund um Mallorca

Auf ganz Mallorca finden wöchentlich Märkte statt, die je nach Größe der Stadt / des Dorfes im Angebot variieren. Darüber hinaus versucht jede Gemeinde im Herbst die Besten ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnisse und Handwerks- Produkte zu präsentieren. Die meisten dieser Veranstaltungen finden an Sonntagen während der Monate September, Oktober und November statt. Weitere Informationen: www.mallorcamarketsandfestivals.com

———————

 

 

* Quelle – AENA Flughafen Palma de Mallorca

Weitere Presseinformationen und Bilder: Claudia Dubois oder Toni Gomez, Fomento del Turismo de Mallorca. Tel: + 34 971 725396 (Claudia Mobil: +34 637 594 408) Email: news@newsmallorca.com

Hintergrund
Der Fomento del Turismo, bekannt als Mallorcas Tourismusverband, wurde 1905 gegründet und ist der längste etablierte Tourismusverband in Spanien und möglicherweise sogar der Welt. Fomento del Turismo wurde mit dem Ziel gegründet, Bewusstsein für Mallorca als Reisedestination zu schaffen und um zu studieren und zu implementieren, wie man die Insel für potenzielle Besucher fördern kann. Mit über 13 Millionen Besucher auf der Insel im Jahr 2016 hat der Verband sicherlich sein ursprüngliches Ziel erreicht. Diese Institution, die sich im Zentrum von Palma befindet, ist eine private, unabhängige und gemeinnützige Einrichtung, die von Mitgliedern aus der gesamten Tourismusbranche der Insel unterstützt wird. www.fomentmallorca.org